Kreativ – Selbstbegegnungs – Seminar

Mit der Anliegenmethode IoPT nach Prof.Dr. Franz Ruppert

Dir scheint Dein Leben im Grossen und Ganzen in Ordnung und doch ist vieles nicht so wie Du es wirklich willst? Fühlst Du Dich antriebslos, eingeengt, fremdgesteuert? Hast Du Schwierigkeiten in der Beziehung, mit deinen Eltern, Geschwistern, mit Deinem Partner oder Kindern? Fühlst Du Dich nicht verstanden, gebremst, nicht vorwärtskommend oder gar ausgebrannt? Dir machen das Arbeitsumfeld oder oft wiederkehrende Konflikte das Leben schwer? Oder schlicht und einfach: Du willst neu durchstarten?

Dann ist es Zeit, genauer hinzuschauen und zu verändern,

was Du verändern kannst!

Ich biete die kreative Selbstbegegnungsarbeit mit der Anliegen Methode IoPT (Identitätsorientierte Psychotraumatheorie) nach Prof. Dr. Franz Ruppert als eine Unterstützung für alle an, die mehr Lebensqualität und Lebensfreude anstreben. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt darin, aufzudecken und in eine neue Bewusstseins-Ebene einzutauchen, damit verschiedene Möglichkeiten und Fähigkeiten erkannt werden können. Der Mensch als Individuum verfügt von Natur aus über unzählige Möglichkeiten sich selbst zu verstehen und seine Grundeinstellung und sein Verhalten zu verändern.
Die Anliegen-Methode von Franz Ruppert

Vorgehen

Zusammen mit mir, als unterstützende Leitung, dem Einsatz kreativer Gegenstände und freiwilligen Gruppenmitgliedern als Repräsentanten, gestaltet der Themensteller sein ihn beschäftigendes Anliegen im „Hier und Jetzt“.
Es ist eine ganz wunderbare Möglichkeit, ein eigenes Thema von sich getrennt anzuschauen, weil nicht nur eine Person, sondern jede mit jedem und für jeden schafft. Die Kreativ-Selbstbegegnungsarbeit hilft Handlungen, Beziehungen, Gefühle und Probleme zu visualisieren und somit verständlich zu machen. Ermutigt und motiviert aus dem Hamsterrad auszusteigen um Klarheit, Achtsamkeit und eine feinere Wahrnehmung zu gewinnen.

Ziel

Ziel ist es, sich über das eigene Verhalten bewusst zu werden und zu erkennen, was daran hindert, zielorientiert und autonom durchs Leben zu gehen. Diese Arbeit kann Dir helfen, an die Ursachen von Verstrickungen, gesundheitlichen Problemen, Blockaden oder Krisensituationen jeglicher Art heran zu kommen.

Deine Chance auf den Punkt gebracht

  • Frei werden, dich spüren, autonom sein
  • Ursachen von körperlichen Beschwerden auf den Grund gehen, erkennen und lösen
  • Dein Potenzial sowie deine Ressourcen erkennen und einsetzen
  • Freudvolle Beziehungen leben
  • Berufliche Visionen in die Tat umsetzen
  • Kreativität und Lebensfreude in neuer Qualität erleben
  • Mit gesundem Selbstvertrauen deinen Tag gestalten
  • Dich neu orientieren und deine Berufung leben

Mögliche Themen / Anliegen

Familienstrukturen, Entscheidungsschwierigkeiten, Findung der eigenen Identität, Orientierungslosigkeit, Belastungssituationen, Probleme am Arbeitsplatz, eine Standortbestimmung, traumatische oder verletzende Erfahrungen, Stresssituationen, Stimmungen, körperliche Beschwerden, Partnerschaftskonflikte, Gefühle, Gedanken, Alltagssituationen, und vieles mehr.

Diese Arbeit ist kein Wundermittel zur Beseitigung aller Probleme. Wichtig ist dein «JA» und die Entwicklung deines Mutes zu verändern, was Dich nicht glücklich macht.
Bis aus einer Raupe ein Schmetterling wird, braucht es Zeit, Geduld, Vertrauen und die Bereitschaft in einen Prozess zu gehen.

Individuelle Begleitung

Nach einer Selbstbegegnung kann es sein, dass Du eine Nachbetreuung möchtest, um das Erkannte tiefer zu verstehen und aufzuarbeiten. Gerne begleite ich Dich in deinem Entwicklungsprozess auch nach dem Seminar im Einzelcoaching weiter.

Ort / Kosten / Bezahlung

Ort: in 4800 Zofingen, Pfistergasse 34
Kosten: für eine Teilnahme an den Samstagseminaren
Selbstbegegnung mit eigenem Anliegen Fr. 130.-,  als Beobachter/in oder Stellvertreter/in Fr. 80.-
Bezahlung: Vorauszahlung, Twint oder bar direkt vor Ort

Samstag / Termine / Zeit

2021
Samstag 16.10.2021 von 13:00 – ca. 19:00 Uhr
Samstag 13.11.2021 von 13:00 – ca. 19:00 Uhr
Samstag 11.12.2021 von 13:00 – ca. 19:00 Uhr

Sonntag / Termine / Zeit

2021
Sonntag 31.10.2021 von 11:00 – ca. 17:00 Uhr
Sonntag 14.11.2021 von 11:00 – ca. 17:00 Uhr
Sonntag 12.12.2021 von 11:00 – ca. 17:00 Uhr

NEU offene Abendgruppe

  • Teilnehmerzahl max. 6 Personen
  • von 18:00 bis ca. 21:30 Uhr
  • Selbstbegegnungsarbeiten am Gruppenabend werden ausgelost (max. 2 Selbstbegegnungen mit eigenem Anliegen)
  • Kosten für eigenes Anliegen CHF 130.- ohne eigenes Anliegen CHF 60.-
  • Vorauszahlung, Twint oder bar direkt vor Ort
  • nächsten Termine bis 2022 ausgebucht

NEU geschlossene Abendgruppe

  • Geschlossene Gruppe 6 Personen.
  • 6 verbindliche Abende von 18:00 bis ca. 21:30 Uhr
  • für jeden/jede Teilnehmer/-in mindestens 2 eigene Selbstbegegnungen mit eigenem Anliegen
  • Kosten CHF 490.-
  • Die Anmeldung ist verbindlich mit Vorauszahlung. Bei Abmeldungen erfolgt keine Rückerstattung des Betrages
  • Termine werden bei Interesse bekanntgegeben

NEU Einzelarbeit auch Online via Zoom

  • Individuelle Selbstbegegnungsarbeit mit der IoPT Anliegen Methode/Arbeit nach Prof. Dr. Franz Ruppert auch ONLINE möglich.

Weitere Termine und mögliche Änderungen werden hier angekündigt.
Bei Fragen und Auskünften stehe ich Dir sehr gerne zur Verfügung.
Kontaktiere mich unter 078 608 33 25. Über Deine Anmeldung würde ich mich sehr freuen!

Anmeldung

Bedingungen

Teilnahme
Es wird eine normale psychische Belastbarkeit vorausgesetzt. Die TeilnehmerInnen nehmen eigenverantwortlich an den Seminaren teil. Für Schäden jeglicher Art wird keine Haftung übernommen. Sie unterstehen der Schweigepflicht in Bezug auf persönliche Inhalte anderer TeilnehmerInnen.

Rücktritt
Absagen müssen schriftlich 7 Tage vor Beginn des Seminars erfolgen. Nicht fristgerechte Absagen werden, wenn kein ErsatzteilnehmerIn gestellt wird, zu 100% verrechnet.

Programmänderung
Bei ungenügender Beteiligung oder aus anderen zwingenden Gründen behalte ich mir vor Seminare abzusagen. Bereits bezahlte Seminargebühren werden selbstverständlich in voller Höhe rückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Preise und Terminänderungen sind vorbehalten.

Interessante Links zur Anliegenmethode von Prof. Dr. Franz Ruppert

Die Anliegen-Methode von Franz Ruppert

Das Trauma der Identität

Frühes Trauma

Trauma, Angst und Liebe

Liebe, Lust und Trauma

Mein Körper, mein Trauma, mein Ich 

Buchempfehlungen: https://www.franz-ruppert.de/de/veroeffentlichungen/buecher

„Man kann einem Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken“
Galileo Galilei

„Es macht mehr Spass Fähigkeiten zu lernen als Probleme los zu werden“
Ben Furmann